Mainz trennt sich von Schwarz - Lichte übernimmt vorerst

Sandro Schwarz - © Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa Jan-Moritz Lichte - © Foto: Friso Gentsch/dpa

Mainz - Am Ende hatte wohl auch Sandro Schwarz ein Einsehen: So konnte es beim FSV Mainz 05 nicht weitergehen! Am Tag nach dem 2:3 gegen Aufsteiger Union Berlin musste der Fußball-Lehrer seinen Posten als Cheftrainer beim Bundesliga-16. räumen - «einvernehmlich», wie es von Vereinsseite hieß.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.