Justizministerin Lambrecht gegen Strafmündigkeit unter 14

Christine Lambrecht - © Foto: Christoph Soeder Schweres Sexualdelikt Mülheim - © Foto: Roland Weihrauch

Mülheim/Ruhr/Berlin - Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Frau in Mülheim mit zwei zwölfjährigen Tatverdächtigen hat sich auch Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) gegen eine Absenkung des Strafmündigkeitsalters ausgesprochen.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.