Pompeo in Berlin: Differenzen bleiben, Ton wird moderater

Pompeo und Maas - © Foto: Georg Fischer Merkel und Pompeo - © Foto: Wolfgang Kumm

Berlin - Berlin und Washington sind sich trotz eines moderateren Tons im Umgang in ihren zentralen Streitpunkten nicht erkennbar näher gekommen.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.