Attentat auf Ex-Spion: London stellt Moskau Ultimatum

Theresa May - © Foto: Pa/PA Wire Russischer Ex-Spion vergiftet - © Foto: Andrew Matthews/PA Wire Militäreinsatz - © Foto: Andrew Matthews/PA Wire Größte Vorsicht - © Foto: Andrew Matthews/PA Wire Russischer Ex-Spion vergiftet - © Foto: Pa/PA Wire Fundort - © Foto: Steve Parsons/PA Wire

Salisbury/London/Moskau - Die britische Regierung macht Russland für das Attentat auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal verantwortlich und hat Moskau ein Ultimatum gestellt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.