Calixto Bieito inszeniert Verdis «Requiem»

"Messa da Requiem" an der Staatsoper Hamburg - © Foto: Markus Scholz "Messa da Requiem" an der Staatsoper Hamburg - © Foto: Markus Scholz

Hamburg - Dem spanischen Regisseur Calixto Bieito eilt ein Ruf als Provokateur voraus. Skandalgeschichten ranken sich um sein von Tabubrüchen, Sex- und Gewaltorgien geprägtes Oeuvre. An der Staatsoper Hamburg inszenierte er vor zwei Jahren Giuseppe Verdis «Otello» vergleichsweise handzahm, nun hat ihm das Haus die Regie für ein besonderes Vorhaben anvertraut: Bieito hat die «Messa da Requiem» von Verdi auf die Bühne gebracht.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha