Der große Festakt für die "300 Jahre Stadtrechte"-Feier

Listig: Historiker Prof. Dr. Werner Freitag blickte zurück. - © Marc Uthmann Stolz auf ihre Städte: Rolf Westheider (Stadtarchivar Versmold und Borgholzhausen, von links), Janine Thannhäuser (Stadtmarketing Halle) und Susanne Debour (Kulturbüro Halle). - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann Farben und Formationen: Die Haller Barocktanzgruppe »Le Grand Plaisir« läutete den Festakt mit einer musikalischen Zeitreise ein. - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Marc Uthmann Stolz auf die Region: Michael Meyer-Hermann (von links), Anne Rodenbrock-Wesselmann, Heimatministerin Ina Scharrenbach, Dirk Speckmann und Marion Weike – eingerahmt von barock gewandeten Tänzern. - © Marc Uthmann 300 Jahre Stadtrechte
Festakt in der Aula des Kreisgymnasiums Halle - © Systemadministrator
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.