WertherIn Werther werden Wohnträume wahr: Neues Einrichtungshaus eröffnet bald

Wo es früher Getränke und Geschenkartikel zu kaufen gab, werden in Kürze Wohnträume wahr. Tim und Nina Oberwelland haben auf 820 Quadratmetern etwas für Werther Einmaliges geschaffen. Billig sind die Produkte nicht. Dafür haben sie den gewissen Kniff.

Anja Hanneforth

Möbel mit Stil, aber unbedingt auch bequem: Dieses Kredo haben Nina und Tim Oberwelland von der Möbelmanufaktur übernommen. Klar, dass der "Zipfel" dabei nicht fehlen darf. Er eignet sich zum Sitzen ebenso wie zur Fußablage. - © Anja Hanneforth, HK
Möbel mit Stil, aber unbedingt auch bequem: Dieses Kredo haben Nina und Tim Oberwelland von der Möbelmanufaktur übernommen. Klar, dass der "Zipfel" dabei nicht fehlen darf. Er eignet sich zum Sitzen ebenso wie zur Fußablage. © Anja Hanneforth, HK

Werther. Die ersten Neugierigen waren schon da. Die Tür stand offen, innen wurde gut sichtbar gearbeitet, also sind sie kurzerhand reinmarschiert. Was sie gesehen haben, hat sie begeistert – obwohl noch längst nicht alles fertig ist. Keine grauen Wände mehr, keine Stapel von Getränkekisten, keine Pappkartons und vollgestellten Ecken, sondern stilvolle Sitzmöbel, elegante Tische, fast avantgardistische Küchen und eine ausgesuchte Bettenlandschaft in gedämpfter Beleuchtung. Keine Frage, hier hat sich viel verändert.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.