WertherDer Streit um das Weco-Gelände in Werther schwelt weiter

Die CDU fühlt sich schlecht informiert. Der neue Bebauungsplan bekommt eine Mehrheit.

Das Weco-Gelände in Werther. - © Claus Meyer
Das Weco-Gelände in Werther. © Claus Meyer

Werther (ams). Der Streit um das Weco-Gelände fand nun im Stadtrat eine Fortsetzung. Zwar existiert für das stark belastete Grundstück an der Engerstraße seit zwei Jahren ein Bebauungsplan. Aber die Politik muss nachbessern – zumindest aus Sicht der Verwaltung und eines Richters des Oberverwaltungsgerichts. Die Ergebnisse nach einem Ortstermin (diese Zeitung berichtete) spalten Werthers Politik.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Nur für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • OWL 2022

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.