WertherE-Scooter sind blitzschnell geklaut: Das können Besitzer dagegen tun

Franz Zülke lässt seinen Roller nur für einen kurzen Moment aus den Augen. Der reicht dem Dieb für seine Tat. Das Beispiel aus Werther zeigt, wie komplex das Thema Sicherheit bei E-Scootern ist.

Matthias Foede

E-Scooter in Gütersloh - © Andreas Frücht
E-Scooter in Gütersloh © Andreas Frücht

Werther. „Drei Meter", sagt Franz Zülke: „Es waren nur drei Meter." Dem Wertheraner ist der Tathergang noch so präsent, als wäre der Diebstahl seines E-Scooters erst gerade eben geschehen. Dabei liegt die Tat schon ein paar Tage zurück. Und dennoch schildert Franz Zülke haargenau und detailgetreu: „Ich wollte von meiner Werkstatt am Meyerfeld nur einige hundert Meter zu einem Kunden, um einen Termin zu vereinbaren." Also ließ der 65-Jährige seinen Wagen stehen und griff bewusst zum E-Scooter.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Nur für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • OWL 2022

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.