WertherHochzeit im Haus Werther: Zwei Feiern mit 130 Kilometern Abstand

Katrin und Christian Homburg haben sich im das Jawort gegeben. Gefeiert wird doppelt.

Ekkehard Hufendiek

Katrin Homburg, geborene Welland, und Christian Homburg haben standesamtlich geheiratet. - © Ekkehard Hufendiek
Katrin Homburg, geborene Welland, und Christian Homburg haben standesamtlich geheiratet. © Ekkehard Hufendiek

Werther. Sie haben sich 2017 im Internet mit Hilfe einer Dating-Plattform kennengelernt. Seit fünf Jahren sind Katrin Homburg, geborene Welland, und Christian Homburg ein Paar. Jetzt haben sie sich im Haus Werther das Jawort gegeben.

Ihre gegenseitige Zuverlässigkeit schätzen sie besonders aneinander. „Er ist so ein herzlicher Mensch, ich kann mich voll auf ihn verlassen", sagt Katrin Welland, während Christian Homburg zustimmend nickt und seine Braut als „sehr liebevoll" charakterisiert. Die 38-jährige PR-Redakteurin ist in der Schloßstraße aufgewachsen. Ihr gleichaltriger Ehemann arbeitet als Elektromeister und kommt aus der nordhessischen Gemeinde Calden im Landkreis Kassel, wo die Eheleute derzeit leben.

Kirchlich wird in Calden geheiratet

Die standesamtliche Trauung haben sie in der Heimat von Katrin Welland vollzogen. Kirchlich trauen lassen sie sich im kommenden Juni in Calden. Gefeiert wird die standesamtliche Trauung in Werther im kleinen Kreis mit den Trauzeugen und der Familie im Haller Restaurant Rossini. Im Juni soll es anlässlich der kirchlichen Trauung mit 140 Gästen eine Party geben. „Eine Feier hier, eine in der Heimat meines Mannes", erklärt Katrin Welland. In Hessen haben die Eheleute dafür das Restaurant Herkules-Terrassen ausgewählt, das direkt neben Kassels Wahrzeichen liegt: eine kupferne Herkules-Statue, die über acht Meter hoch ist.

Zum Thema: Alle weiteren Folgen über unsere Hochzeitspaare aus dem Altkreis

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.