WertherDrei Restaurants, ein Küchenchef: Dieser Mann rührt in vielen Töpfen

Der Chefkoch aus Togo arbeitet in drei Restaurants. Er kocht im im Outside in Werther, im Timeout in Steinhagen und im Örkenkrug in Jöllenbeck. Es gibt einen Restaurantbesuch für Zwei zu gewinnen.

Ekkehard Hufendiek

Chefkoch Thierry Aklan würzt die Taglaitelle Fantasia in der Pfanne mit einer Prise Salz. - © Ekkehard Hufendiek
Chefkoch Thierry Aklan würzt die Taglaitelle Fantasia in der Pfanne mit einer Prise Salz. © Ekkehard Hufendiek

Werther/Steinhagen. Thierry Aklan spricht Deutsch mit einem wohlklingenden Akzent: französisch. Der verleiht dem 47-jährigen Chefkoch eine Würde, gilt Frankreich doch als die Wiege gehobener Küche. Seit dem 19. Jahrhundert ist das so, als die „Haute Cuisine" an den französischen Höfen eine immer größere Rolle spielte. Viele Küchenbegriffe stammen aus unserem Nachbarland Frankreich. Doch Thierry Aklan kommt nicht aus Frankreich, er stammt aus Togo.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.