WertherZu schmal: Verbindungsstraße wird ab Montag komplett gesperrt

veröffentlicht

Die Durchfahrt ist gesperrt. - © CC0 Pixabay
Die Durchfahrt ist gesperrt. © CC0 Pixabay

Bielefeld/Werther. Auf rund drei Kilometern wird ab kommenden Montag, 25. April, die Schröttinghauser Straße zwischen Babenhausen und Schröttinghausen erneuert. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Da die Straßenbreite nicht ausreiche, um den Durchgangsverkehr aufzunehmen, müsse die Straße voll gesperrt werden. Anliegerinnen und Anlieger erreichen laut Straßen.NRW ihre Grundstücke.

In der Nähe zur Wertheraner Ortsgrenze werden fünf Bauabschnitte bis voraussichtlich Ende Juni bearbeitet. Die Baumaßnahme startet im Abschnitt zwischen den Kreuzungen Kunterfeld und Beckendorfstraße.

Die Umleitungsstrecke verläuft über die Beckendorfstraße, die Jöllenbecker und die Babenhauser Straße. Aus und in Richtung Häger erfolgt die Umleitung über die Engerstraße, Hägerfeld und Bargholzstraße auf die vorgenannte Umleitungsstrecke. Die Maßnahme kostet rund 1,5 Millionen Euro.

Lesen Sie auch: Achtung, Autofahrer: Wichtiger Knotenpunkt in Versmold ist gesperrt

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.