WertherDrei Kupferdiebe flüchten im blauen Kastenwagen

veröffentlicht

- © CC0 Pixabay
© CC0 Pixabay

Werther. Auf frischer Tat ertappt wurden am Freitag, 4 Februar, gegen 13.30 Uhr Kupferdiebe auf einem Firmengelände an der Hägerstraße.

Die unbekannten Täter luden am helllichten Tag Kupferrohre in ihren blauen Kastenwagen. Als sie von Zeugen angesprochen wurden, flüchteten die drei Männer mit dem Wagen in Richtung Werther. An dem Fahrzeug hing den Angaben nach ein Kennzeichen aus Euskirchen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Links zum Thema

Ehepaar verkauft Grundstück - Sohn geht vor Gericht | HK+

Die Tatverdächtigen sind zwischen 20 und 25 Jahre alt. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.