WertherFür bis zu 20 Millionen: Investor baut 55 neue Wohnungen mitten in der Stadt

Im Bauausschuss wurden die Pläne für die Umgestaltung des Fitness-Factory-Geländes vorgestellt. Bereits im nächsten Jahr soll gebaut werden. Gesamtinvestitionssumme: Zwischen 18 und 20 Millionen Euro.

Anja Hanneforth

Wohnen oben, kleinere Gewerbeflächen unten: So wird das prominenteste der insgesamt sechs Gebäude aussehen, die auf dem Gelände der heutigen Fitness-Factory, ehemals H.W. Meyer, entstehen werden. - © Crayen Bergedieck Klasing Architekten
Wohnen oben, kleinere Gewerbeflächen unten: So wird das prominenteste der insgesamt sechs Gebäude aussehen, die auf dem Gelände der heutigen Fitness-Factory, ehemals H.W. Meyer, entstehen werden. © Crayen Bergedieck Klasing Architekten

Werther. Auf diese Präsentation hatten Politik und Verwaltung lange gewartet: Markus Bergedieck und Rainer Mühl vom Architekturbüro Crayen Bergedieck Klasing aus Bielefeld stellten vor, was demnächst auf dem Fitness-Factory-Gelände passieren soll.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.