WertherIdee für Mieter: Solarstrom auch vom Balkon oder aus dem Garten

Die Grünen wollen die Wertheraner zur Installation von Mini-Photovoltaikanlagen bewegen. Denn die wären auch für Mieter und Geringverdiener attraktiv – weil es ein Eigenheim mit einer großen Dachanlage dazu nicht braucht.

Anja Hanneforth

Eine Mini-Solaranlage mit ein oder zwei Modulen lässt sich ohne großen Aufwand auf der Terrasse, auf dem Balkon oder wie hier im eigenen Garten aufstellen. - © Pixabay
Eine Mini-Solaranlage mit ein oder zwei Modulen lässt sich ohne großen Aufwand auf der Terrasse, auf dem Balkon oder wie hier im eigenen Garten aufstellen. © Pixabay

Werther. Was tun, wenn der Ausbau von Photovoltaikanlagen vor Ort nicht so richtig vorangehen will? Das fragten sich die Grünen in Anbetracht wenig erfreulicher Zuwächse. Ihre Idee: Eine Förderung von so genannten Stecker-Solaranlagen vorzunehmen. Das sind Photovoltaikanlagen im Miniatur-Format mit ein oder zwei Modulen, die sich leicht auf dem Balkon montieren oder im Garten aufstellen lassen. Je 100 Euro sollte jeder Haushalt als Zuschuss erhalten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.