WertherHier parken täglich zig Autos auf dem Bürgersteig - Wertheraner wehrt sich

Jeder kennt die Stelle, jetzt fordert ein Bürger Abhilfe: Vor der Kreissparkasse halten täglich zig Autofahrer verkehrswidrig auf dem Bürgersteig. Sollte die Stadt nicht reagieren und ein Unfall passieren, droht der Wertheraner mit Konsequenzen.

Anja Hanneforth

Werther. Schnell in die Sparkasse oder zum gegenüberliegenden Bäcker. Weil es so bequem ist, seinen Wagen auf dem Bürgersteig abzustellen, um schnell eine Erledigung zu machen. Dauert doch höchstens ein paar Minuten. – Problem an dieser Stelle vor der Kreissparkasse an der Ravensberger Straße ist allerdings, dass täglich zig Autofahrer den gleichen Gedanken haben. Auf diese Weise versperren sie Menschen, die im Rollstuhl sitzen, am Rollator gehen oder einen Kinderwagen schieben, den Weg. Detlef Snay will diesen Zustand nicht länger hinnehmen und fordert von der Stadt Abhilfe. Am Montag wurde sein Antrag im Anregungs- und Beschwerdeausschuss besprochen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.