WertherWenn Kinder Opfer von Gewalt werden: Was machen Schulen in solchen Fällen?

Eine Wertheranerin versucht sechs Mal vergeblich, beim Jugendamt den Verdacht von häuslicher Gewalt gegen zwei Kinder loszuwerden. Das HK fragt bei der Grundschule nach: Wie wird hier mit Verdachtsfällen umgegangen? Und welche Möglichkeiten haben die Kinder?

Anja Hanneforth

- © CC0 Pixabay
© CC0 Pixabay

Werther. Jeden Tag geht Kornelia Malachowski zum Briefkasten. Durchschnittlich zehn Briefe findet die Schulsozialarbeiterin aktuell darin vor, manchmal mehr, „das sind schon ziemlich viele", sagt sie selbst. Wobei es auch Phasen gebe, da bliebe der Postkasten leer. Es ist ein besonderer Kasten. „Kinderpost" steht in bunten Lettern darauf geschrieben, doch er enthält keine schönen Nachrichten.

Jetzt weiterlesen

HK+ Monats-Angebot

9,90 € / Monat

  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

Ein Jahr HK+ lesen

99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.