WertherAb Montag: Diese Strecke zwischen Werther und Bielefeld wird voll gesperrt

veröffentlicht

Vor dem Dorfladen geht's rein ins Hägerfeld. Hier starten Montag die Arbeiten. - © Anja Hanneforth
Vor dem Dorfladen geht's rein ins Hägerfeld. Hier starten Montag die Arbeiten. © Anja Hanneforth

Bielefeld/Werther (HK). Ab Montag (21.6.) lässt die Straßen.NRW Regionalniederlassung OWL die L543, Hägerfeld und Bargholzstraße zwischen Werther-Häger und Bielefeld-Jöllenbeck, sanieren. Auf einer Länge von etwa 3,3 Kilometern wird die komplette Fahrbahndecke abgefräst und anschließend erneuert.

Da die Fahrbahnbreite der Straße nicht ausreicht, um neben der Baustelle Durchgangsverkehr aufzunehmen, muss die Straße für etwa zehn Wochen voll gesperrt werden.

Gebaut wird in zwei Abschnitten

Es werden dafür zwei Umleitungsstrecken eingerichtet. Die U13 führt von Häger über die L782, Werther Straße bis nach Lenzinghausen, von dort über Bielefelder Straße/Spenger Straße nach Jöllenbeck.

Von Jöllenbeck führt die zweite Umleitung über die U10 auf der Beckendorfer Straße nach Schröttinghausen, von dort über die Schröttinghauser Straße zurück nach Häger.

Gebaut wird in zwei Abschnitten. Begonnen wird in Häger ab der Enger Straße bis zur Einfahrt der Tongrube. Dieser Abschnitt ist etwa 1,3 Kilometer lang und dauert etwa drei Wochen.

Die Sanierung kostet 1,33 Millionen Euro

Der zweite Abschnitt schließt dort an und geht auf einer Länge von etwa zwei Kilometern bis zum Ortseingang Jöllenbeck. Hier werden die Arbeiten etwa sieben Wochen dauern, da die Schäden in diesem Bereich massiver sind, so dass das komplette Asphaltpaket ausgetauscht werden muss.

Das Land investiert in die Straße etwa 1,33 Millionen Euro.

Lesen Sie auch: Klartext zur geplanten Innenstadt-Sperrung in Werther: "So nicht!"

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.