Neue Eigentümer für Restaurant: Bald Neueröffnung des "Sedan"

Heiko Kaiser

Baldige Neueröffnung versprechen die Aufkleber am Sedan. - © Heiko Kaiser
Baldige Neueröffnung versprechen die Aufkleber am Sedan. (© Heiko Kaiser)

Werther. Es tut sich was im Sedan. Hinter dem Haus des Stadthotels lagern auf der überdachten Terrasse offensichtlich ausgemustertes Interieur. Im Inneren werden derzeit Malerarbeiten durchgeführt. „Demnächst Neueröffnung Pizzeria, Café, Bar, Restaurant" versprechen Aufkleber auf den hohen Scheiben rings um das Gebäude.

Im Sommer vergangenen Jahres hatte der frühere Eigentümer das große Gebäude an den türkischen Immobilieninvestor „ECI Istanbul" verkauft. Hinter dem Unternehmen steht der in Hamburg geborene Boxpromoter Erol Ceylan. Der Unternehmer ist auch Gesellschafter der ECB Events und Hotelgesellschaft, die in der Nähe des Stadtzentrums das Stadthotel Hamburg mit insgesamt 41 Betten besitzt.

„Offensichtlich geht hier jemand sehr planvoll vor"

Der Hamburger Immobilienverwalter Thomas Schmidt hatte vor knapp einem Monat im Gespräch mit dem Haller Kreisblatt erklärt, dass man mit der Renovierung starten werde, sobald ein Wirt für das Sedan gefunden worden ist. Das scheint nun der Fall zu sein.

Darüber ist auch Bürgermeisterin Marion Weike hoch erfreut. Zwar hat auch sie noch keine Informationen darüber, wer den Betrieb zukünftig führen wird, der erste Eindruck der Bauarbeiten aber stimmt sie sehr optimistisch: „Offensichtlich geht hier jemand sehr planvoll vor", sagt sie.

Vom Verwalter der Immobilie war gestern trotz mehrfacher Anfrage kein Kommentar zu den Arbeiten zu bekommen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.