Herzlichen Glückwunsch! Das sind Werthers Abiturienten

veröffentlicht

Zumindest auf dieser Collage sind die EGW-Abiturienten noch einmal als Abschlussjahrgang vereint. - © Collage: Jan Assion/EGW
Zumindest auf dieser Collage sind die EGW-Abiturienten noch einmal als Abschlussjahrgang vereint. (© Collage: Jan Assion/EGW)

Werther. Sie haben es geschafft: Diese Schülerinnen und Schüler haben am EGW ihr Abitur gemacht. Das Haller Kreisblatt gratuliert und wünscht alles Gute für den weiteren Lebensweg:

Dilara Alatas, Nils Aschentrup, Lia Sophie Bartolain, Sina Marie Becker, Kim-Kristin Berszuck, Paul Böckmann, Arne Manfred Brauer, Emily Brixel, Clara Brüggemeyer, Vera Diekmann, Silas Diembeck, Therea Dragitsch, Paolo Bligger Dresing, Paul Eichholz, Katharina Maria Ernst, Frederik Esau, Jonah Faber, Franziska Fischer, Melissa Fröse, Benedict André Garcia Peters, Christine Glatfeld, Jo-Ann Sophie Gosemann, Yannic Haase, Rieke Sophie Heising, Till Alexander Henkel, Sophie Hoffmann, Nadine Högemann, Felix Sebastian Holzmüller, Maja Jasmin Horst, Sebastian Hülskötter, Lena Marie Jensen, Nico Marcel Jirsa, Max Johannhörster, Emily Kaufmann, Cecilia Kleine-Döpke, Melissa Klimke, Paul Willem Klopstock, Carlo Klusmann, Malin Sophie Klusmann, Lisa-Marie Kriegel, Lina Johanne Küstermann, Christian Ladegan, Mirjam Aziza Lange, Alina Lennier, Jonas Leseberg, Alina Müller, Naemi Marie Niewald, Pia Josefin Obergassel, Aaron David Ochmann, Amelie Panhorst, Maike Peperkorn, Chiara Peperkorn, Anne Lilith Puls, Emma Ruwe, Isabell Schäperkötter, Anastasia Schmidt, Jan Linus Schröer, Sophie Schüler, Lennart Schumacher, Joana Schürmann, Hannah Schwarzer, Bent Slotta, Lisa Strothmann, Henning Süßkand, Berdan Tanriverdi, Carla Maria van der List, Laura Weber, Merle Weidner, Fabien Werner, Alexander Wilhelms, Doreen Winkelhage, Julian Wittenberg.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.