WertherDemo: Fridays for Future geht in Werther auf die Straße

Am 24. April sind alle Wertheraner aufgerufen, sich dem Klimastreik anzuschließen. Die Initiatoren sagen: „Noch immer ist nichts passiert – es reicht!“

veröffentlicht

Die Wertheraner Organisatoren hoffen bei der nächsten Demo auf viele Teilnehmer. Foto: Claus Meyer - © Claus Meyer
Die Wertheraner Organisatoren hoffen bei der nächsten Demo auf viele Teilnehmer. Foto: Claus Meyer © Claus Meyer

Werther (HK). Das, was die Organisatoren der deutschlandweiten Fridays-for-Future-Kampagne als „dramatische Bilanz" gezogen haben, kann die Gruppe aus Werther nur unterstreichen: „Wir schreiben 2020. Australien steht in Flammen, die Polkappen schmelzen, starke Stürme, Überschwemmungen und Dürren sind an der Tagesordnung. Seit über einem Jahr gehen wir jeden Freitag für echten Klimaschutz auf die Straße, und immer noch ist nichts passiert – es reicht!"

Mit diesen Worten hatte die Jugendbewegung ihren nächsten großen Klimastreik angekündigt, der am Freitag, 24. April, stattfinden soll. Dieses Mal werden die Themen Klimagerechtigkeit und Verkehrs- und Energiewende im Mittelpunkt stehen. Damit wollen die Akteure die Einhaltung des 1,5-Grad-Zieles forcieren und die Bundesregierung zu effektiven Maßnahmen bewegen.

Auch die Gruppe aus Werther macht mit und lädt alle Bürger ein, mit auf die Straße zu gehen. Treffpunkt ist um 13 Uhr, wahrscheinlich vor dem Gemeindehaus. Weitere Infos folgen demnächst über den Newsletter (Anmeldung per E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter" an werther@fridaysforfuture.de), auf der Website www.fridaysforfuture.de/werther, auf den Social-Media-Kanälen oder im Haller Kreisblatt.

Wer bei der Demo eine Rede halten möchte, Anregungen oder Ideen hat, kann sich unter werther@fridaysforfuture.de melden.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.