Pöbelei an der Bushaltestelle: 16-Jährigem wird Smartphone geklaut

Freitagnacht wurden in Werther zwei Jugendliche angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen

veröffentlicht

Symbolbild - © Marc Uthmann
Symbolbild (© Marc Uthmann)

Werther (HK). In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es an einer Bushaltestelle an der Alten Bielefelder Straße in Werther zu einer Streitigkeit zwischen Jugendlichen.

Die Kreispolizeibehörde schildert den Sachverhalt folgendermaßen: Während zwei 16-Jährige auf den Bus warteten, wurden sie durch eine Gruppe Jugendlicher provozierend und aggressiv angesprochen. Einer von ihnen schlug einem der 16-Jährigen das Smartphone aus der Hand und lief anschließend damit davon. Der 16-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Täter trug einen auffälligen Gürtel

Die bislang unbekannte Personengruppe soll aus circa acht jungen Männern bestanden haben. Der Smartphone-Dieb hatte blonde Haare, trug ein schwarzes T-Shirt und einen auffälligen Gürtel.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zu der Personengruppe machen? Wer hat den Vorfall, der sich am Samstag gegen 0.30 Uhr ereignete, beobachtet? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.