Erdbeerfest in Werther: Bürger versus Ratsmitglieder - wer ist besser?

Die Vorfreude ist groß: Die lustige Quizshow ist nur einer von vielen Höhepunkten bei der Wertheraner Großveranstaltung an diesem Wochenende

Anja Hanneforth

"Zum Wohl": Auf ein gelungenes Erdbeerfest stoßen an - von links: Tino Diekhaus, Marion Pahmeyer, Reiner Stodieck, Vera Consbruch, Martina Engelke-Söhngen, Ellen Bökenkamp, Ulrich Kullak, Stefan Roussakis, Sebastian Uphaus und Tim Eweler. - © Anja Hanneforth
"Zum Wohl": Auf ein gelungenes Erdbeerfest stoßen an - von links: Tino Diekhaus, Marion Pahmeyer, Reiner Stodieck, Vera Consbruch, Martina Engelke-Söhngen, Ellen Bökenkamp, Ulrich Kullak, Stefan Roussakis, Sebastian Uphaus und Tim Eweler. (© Anja Hanneforth)

Werther. „Ich habe es mit allen Mitteln versucht. Aber die lassen nicht mit sich reden." Stefan Roussakis vom Vorstand der Werbegemeinschaft hat es inzwischen aufgegeben. Er gehört zum Bürger-Team, das bei der Quizshow »Schlag den Rat« gegen sechs ausgewählte Kommunalpolitiker antreten wird. Und ein kleiner Vorteil würde da nicht schaden, dachte er. Doch Ulrich Kullak und Reiner Stodieck, Spiele-Erfinder und Vorstandskollegen der Werbegemeinschaft, halten dicht und verraten nichts.

Es dürfte ein unterhaltsamer Freitagabend werden, wenn bei der Premiere von »Schlag den Rat« ab 20 Uhr auf dem Venghauss-Platz um Punkte und die Gunst des Publikums gekämpft wird. In einer Reihe von Wissens- und Geschicklichkeitsspielen müssen die insgesamt zwölf Mitspieler – sechs für jede Mannschaft – ihr Können unter Beweis stellen.

Info
Autos bitte umparken

Die Werbegemeinschaft weist darauf hin, dass der Veranstaltungsbereich am Wochenende für den Verkehr gesperrt wird. Am Freitag und Samstag bis zur Adler-Apotheke, am Sonntag noch etwas weiter bis zur Runden Ecke. Anlieger, die ihren Wagen nutzen möchten, sollten ihn rechtzeitig umparken.

Kirmes, Musik, geöffnete Geschäfte und natürlich Erdbeeren laden nach Werther ein

Das Rats-Team wird dabei angeführt von Bürgermeisterin Marion Weike, mit dabei sind außerdem Alexander Fillers (CDU), Prof. Dr. Walter Arnold (Grüne), Prof. Dr. Karsten Morisse (FDP) sowie Udo Lange und Erika Sahrhage von der SPD. Sie treten an gegen das Bürger-Team, bestehend aus Stefan Roussakis, Vera Consbruch, Anita Rauffmann, Silke Storck-Schierenbeck, Joachim Twelmeyer und eine noch zu ermittelnde Person, die am Freitagabend aus dem Publikum ausgewählt wird.

Doch auch darüber hinaus hat das Erdbeerfest an diesem Wochenende viel zu bieten. Abends gibts sowohl auf dem Venghauss-Platz wie auf dem Alten Markt Musik, dazu eine Kirmes, Speis und Trank, einen verkaufsoffenen Sonntag, einen großen Flohmarkt und am Sonntagnachmittag Tanzdarbietungen des TSC Holiday sowie ein Impro-Theater. Und natürlich Erdbeeren in jeder erdenklichen Form, von pur über Sekt, Bowle, Eis, Kuchen, Cocktail und sogar als T-Shirt.

Das genaue Programm gibt es unter: www.werbegemeinschaft-werther.de

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.