Motorradfahrer (25) tödlich verunglückt

Der Haller war auf der Engerschen Straße zwischen Häger und Werther unterwegs und überholte die Fahrzeuge vor ihm. Als eine Autofahrerin ebenfalls aus der Schlange ausscherte, kam es zur Kollision.

Andreas Eickhoff,Nicole Donath

Tragisch: Bei einem Unfall auf der Engerschen Straße in Werther wurde Mittwochabend gegen kurz vor 20 Uhr ein 25-jähriger Mann aus Halle tödlich verletzt. - © Andreas Eickhoff
Tragisch: Bei einem Unfall auf der Engerschen Straße in Werther wurde Mittwochabend gegen kurz vor 20 Uhr ein 25-jähriger Mann aus Halle tödlich verletzt. (© Andreas Eickhoff)

Werther. Auf der Engerschen Straße in Werther hat sich Mittwochabend gegen 19.50 Uhr ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Halle tödlich verletzt wurde. Der junge Mann befuhr die Straße aus Häger kommend in Richtung Werther, als er auf einem geraden Teilstück mehrere Fahrzeuge überholen wollte. Während des Überholvorgangs setzte in Höhe des Hauses Nummer 106 auch eine vor ihm fahrende Mercedes-Fahrerin zum Überholen an. Der Motorradfahrer versuchte noch, an dem Fahrzeug der 23-jährigen Wertheranerin vorbeizukommen und wich nach links aus. Dennoch streiften sich Motorrad und Mercedes leicht. In der Folge fuhr der Haller gegen die Leitplanken und kam auf der Straße zum Erliegen. Die umgehend alarmierten Rettungskräfte und der Notarzt konnten nur noch den Tod des 25-Jährigen feststellen. Während die Straße abgesperrt und beide Fahrzeuge sichergestellt wurden, kümmerten sich Notfallseelsorger und Rettungskräfte um die weiteren Unfallbeteiligten, die einen Schock erlitten. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat bereits einen Sachverständigen damit beauftragt, den Unfallhergang zu rekonstruieren.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.