Schock nach dem Urlaub: Plötzlich brennt der Wagen

Am Dienstagabend fängt ein Kleinwagen vorm Haus an der Brennenheide Feuer. Besitzer und Feuerwehr verhindern Schlimmeres.

Johnny Dähne

Vor einem Wohnhaus in Theenhausen geriet dieser Wagen in Brand. - © Johnny Dähne
Vor einem Wohnhaus in Theenhausen geriet dieser Wagen in Brand. (© Johnny Dähne)

Werther-Theenhausen. Die Fahrzeughalter kamen gerade aus dem Urlaub zurück. Nachdem sie ihr Auto vor der Garage abgestellt hatten und ins Haus gegangen waren, entzündete sich ersten Erkenntnissen zufolge im Bereich des Motorraumes das Feuer. Ein Nachbar des Ehepaars wurde auf den brennenden Pkw aufmerksam. Der Besitzer begann damit, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Die zusätzlich alarmierte Feuerwehr erstickte sie vollständig.

Die Löschzüge Werther und Langenheide rückten am frühen Dienstagabend mit knapp 30 Einsatzkräften nach Theenhausen aus. Sie bekamen den Brand schnell unter Kontrolle und verhinderten damit Schlimmeres. Durch die starke Rauchentwicklung wurde durch ein offenes Fenster auch die Wohnung verqualmt. Sie musste durch die Feuerwehr gelüftet werden, ist aber bewohnbar. Der Schaden am Auto beläuft sich auf geschätzt 5.000 Euro.

Feuerwehr und Fahrzeughalter handelten schnell. - © Johnny Dähne
Feuerwehr und Fahrzeughalter handelten schnell. (© Johnny Dähne)

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.