Frau rettet älteren Mann vor Trickbetrug

Ravensberger Straße: In einem Durchgang verhinderte eine aufmerksame Zeugin am vergangenen Donnerstag (28. März) einen Diebstahl an einem älteren Mann

veröffentlicht

Zeugen gesucht: In Werther sollte ein älterer Mann bestohlen werden. - © Jan Henning Rogge
Zeugen gesucht: In Werther sollte ein älterer Mann bestohlen werden. (© Jan Henning Rogge)

Werther (HK). Eine Zeugin hat am vergangenen Donnerstag, 28. März, an der Ravensberger Straße vermutlich einen Trickbetrug verhindert. Gegen 14 Uhr beobachte sie auf dem Parkplatz des Durchgangs zum Netto-Markt zwei Männer, welche einen älteren Herren ansprachen und um einen Kleingeldwechsel baten.

Die Zeugin vermutete einen sich anbahnenden Wechselgeldbetrug und sprach den älteren Herren an. „Richtigerweise", wie es vonseiten der Gütersloher Polizei heißt. Die beiden vermeintlichen Trickbetrüger gingen davon.

Gerade auf Supermarktparkplätzen komme es immer mal wieder zu einer solchen Masche, warnt die Polizei. Die Betrüger bitten um Wechselgeld, lenken ihre Opfer geschickt ab und greifen nach dem Geld in den Geldbörsen. Weiterhin bittet die Polizei Gütersloh den in diesem Fall angesprochenen älteren Herren, sich zu melden: (0 52 41) 86 90.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.