VersmoldVersmolder Bach bekommt ein neues Bett – aufs Ökokonto fließen viele Punkte

Die Arbeiten zur Umgestaltung des Bockhorster Baches laufen. Ein weiteres Stück wird naturnaher gestaltet. Die Maßnahme ist in doppelter Hinsicht wertvoll.

Tasja Klusmeyer

Sandra Szczypior (von links), Benjamin Greiß vom Büro NZO, Bürgermeister Michael Meyer-Hermann, Bauunternehmer Tobias Tegelkamp, sein Mitarbeiter Klaus Ertel und Fachbereichsleiter Dirk Niggemann am Bockhorster Bach, der bald mehr Platz haben wird. - © Tasja Klusmeyer, HK
Sandra Szczypior (von links), Benjamin Greiß vom Büro NZO, Bürgermeister Michael Meyer-Hermann, Bauunternehmer Tobias Tegelkamp, sein Mitarbeiter Klaus Ertel und Fachbereichsleiter Dirk Niggemann am Bockhorster Bach, der bald mehr Platz haben wird. © Tasja Klusmeyer, HK

Versmold-Bockhorst. Rund 84.000 Euro investiert die Stadt, um einen Abschnitt des Bockhorster Baches im Bereich der Dorfstraße umgestalten zu lassen. Fördermittel hat sie für die Maßnahme nicht abgerufen – aus gutem Grund.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.