VersmoldMalle-Party mit Sangria und Bierpong: Bekanntes TV-Paar ist dabei

Bei „Schwiegertochter gesucht“ klappte es für Ingo mit der Frau fürs Leben nicht. Inzwischen hat er sie gefunden. Zusammen mit Annika macht er sich auf den Weg nach Versmold. Zu einer Mallorca-Party, die man so vielleicht nicht erwarten würde.

Tasja Klusmeyer

Im TV hat er für "Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Ingo 2013 mit der großen Liebe nicht geklappt. Seine Annika lernte er später abseits der Kameras kennen. Seit Juni sind sie verheiratet. - © Copyright Ingo und Annika
Im TV hat er für "Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Ingo 2013 mit der großen Liebe nicht geklappt. Seine Annika lernte er später abseits der Kameras kennen. Seit Juni sind sie verheiratet. © Copyright Ingo und Annika

Versmold. Shisha-Bar und Mallorca-Party – das passt auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammen. Die einen ziehen genüsslich an der Wasserpfeife, im Hintergrund läuft Hip-Hop. Die anderen mögen Sangria-Eimer oder Gute-Laune-Spiele am Ballermann. Die beiden Freunde Florian Jäschke und Daniel Neumann, besser bekannt als D-Kais, bringen beides zusammen und veranstalten am Wochenende eine Malle-Party in der Bar „The Butterfly". Verschiedene Reality-TV-Stars haben ihre Teilnahme angekündigt.

Sein Gesicht dürften viele Fernsehzuschauer aus dem RTL-Format „Schwiegertochter gesucht" kennen: Rheinländer Ingo war 2013 Kandidat bei Moderatorin Vera Int-Veen – mit der großen Liebe für ihn hat es erst abseits der Kameras über Instagram im Jahr 2018 geklappt. Annika heißt die Auserwählte; seit Ende Juni sind die beiden verheiratet. Sowohl die Hochzeit als auch der Streit mit den Eltern des Kult-Kandidaten sorgen immer wieder für Schlagzeilen in den Boulevardmedien.

Am Samstag, 6. August, ist das frisch gebackene Ehepaar in Versmold zu Gast. Zusammen mit anderen mehr oder weniger bekannten Namen, die zumindest Freunden von Reality-TV-Formaten etwas sagen dürften. Laura, Jonny und Felix von „Temptation Island" und „Are you the one"-Kandidat Mike sind dabei „Das sind längst nicht alle", sagt Daniel Neumann, der über seinen wöchentlichen Realtalk in Kontakt mit vielen Instagram-Promis ist und diese nun regelmäßig nicht nur aufs Display, sondern live nach Versmold holt. „Sie fühlen sich hier sehr wohl", sagt der 38-Jährige. In der Szene habe sich die Atmosphäre in der Bar herumgesprochen; aus Neugier würden immer mehr Reality-TV-Stars die Veranstaltungen unterstützen.

BesucherInnen zahlen keinen Eintritt

Die Besucherinnen und Besucher zahlen keinen Eintritt. Anders als bei Partys in Großraumdiskotheken hätte hier außerdem jeder die Möglichkeit zu Small-Talk und Selfies mit den Promis.

Daniel Neumann (rechts) und Florian Jäschke laden zur Mallorca-Party ein. - © Copyright Daniel Neumann
Daniel Neumann (rechts) und Florian Jäschke laden zur Mallorca-Party ein. (© Copyright Daniel Neumann)

Die Mallorca-Party in der Butterfly-Bar startet um 14 Uhr. Bis 0 Uhr, so sieht es die Sondergenehmigung der Stadt vor, darf an der Ravensberger Straße draußen gefeiert werden: mit zwei DJs, Sangria, San Miguel, Bratwurst und verschiedenen Spielen wie Bierpong und Bierkrug-Heben. Teams können sich noch für die Wettbewerbe anmelden.

Lesen Sie auch: Rapper D-Kais lockt diese Instagram-Promis nach Versmold

Danach geht es für die volljährigen Gäste drinnen weiter – mit der Geburtstagsparty für Gastgeber Florian Jäschke. Der wird am heutigen Donnerstag (4. August) 23 Jahre jung. Mitten in der Corona-Pandemie eröffnete sein Bruder die Butterfly-Bar, dann kam der lange Lockdown. Nach dem schwierigen Start ist er mittlerweile „sehr zufrieden".

Die Idee zur Mallorca-Party kam aus Reihen der Sportvereine, die oft Gast sind. Sie hätten mal was anderes als Hip-Hop und R’n’B hören wollen. Insgesamt ist es Florian Jäschke ein Anliegen, mit Vorurteilen aufzuräumen und neue Zielgruppen anzusprechen. „Die Leute sollen sehen, dass eine Shisha-Bar nicht nur das ist, was sie denken."

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.