VersmoldWiltmann: Rechtsstreit um Geflügel-Salami mit Schweinespeck geht weiter

Die Firma Wiltmann lässt in Münster einen Antrag auf Zulassung der Berufung prüfen.

Claus Meyer

Der Rechtsstreit um die Salami-Verpackung geht weiter. - © CC0 Pixabay
Der Rechtsstreit um die Salami-Verpackung geht weiter. © CC0 Pixabay

Versmold. Die Peckeloher Fleischwarenfabrik Wiltmann war vor mehr als zwei Jahren vor dem Verwaltungsgericht Minden gegen eine lebensmittelrechtliche Beanstandung des Kreises Gütersloh vorgegangen. Der Kreis hatte moniert, dass Wiltmann bei seinem Produkt „Geflügelsalami" auf den in ihr enthaltenen Schweinespeck lediglich auf der Rückseite der Verpackung hinweise, nicht aber auf der Vorderseite. Wiltmann wollte die Kennzeichnungsfrage gerichtlich geklärt haben. Um die Bestandteile der Salami selbst geht es in dem Verfahren nicht.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.