Versmold100-Jähriger gestorben: Versmolder trauern um ihren ältesten Bürger

Bis ins ganz hohe Alter hinein ging Kurt Klein ins Fitnessstudio und raste mit seinem Cabrio über die Autobahn. Jetzt ist der sogenannte "Eisprinz von Münster" gestorben.

Uwe Pollmeier

Versmold trauert um Kurt Klein. Er wurde 100 Jahre alt. - © Pixabay
Versmold trauert um Kurt Klein. Er wurde 100 Jahre alt. © Pixabay

Versmold. Wer Angst vor dem Alter hat, kannte Kurt Klein nicht. Mit weit über 90 Jahren stieg der Versmolder bei Social Media ein, ging ins Fitnessstudio, raste mit seinem Cabrio über die Autobahn, flitzte auf Schlittschuhen übers Eis und legte beim Tanztee in Bad Rothenfelde eine heiße Sohle aufs Parkett. In seiner Gegenwart zweifelte man an der Endlichkeit des Lebens.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.