VersmoldNeues Gästehaus im Herzen Versmolds: Ostern checken die ersten Gäste ein

Gut zwei Jahre nach dem Aus fürs Altstadthotel sind bald wieder Übernachtungen an der Wiesenstraße möglich. Familie Wiltmann schafft sich neben der Oase ein weiteres Standbein. Die letzten Vorbereitungen laufen.

Tasja Klusmeyer

Kerstin und Matthias Wiltmann sowie Schwiegertochter Lena Seidl bereiten alles für die Eröffnung des Gästehauses an der Oase vor. Zu Ostern empfangen sie die ersten Gäste. - © Tasja Klusmeyer, HK
Kerstin und Matthias Wiltmann sowie Schwiegertochter Lena Seidl bereiten alles für die Eröffnung des Gästehauses an der Oase vor. Zu Ostern empfangen sie die ersten Gäste. © Tasja Klusmeyer, HK

Versmold. Das Schild im Eingangsbereich muss noch ausgetauscht werden. Der bekannte Altstadthotel-Schriftzug wird verschwinden und Platz machen für den neuen Namen: Gästehaus an der Oase. Drinnen im Gebäude ändert sich dagegen wenig. Erst 2008 war das Seminarhaus zusätzlich zum Hauptgebäude von der Eigentümerfamilie Nagel errichtet worden. Besitzer des Areals ist heute nur noch Tobias Nagel.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.