VersmoldGewerbegebiete wachsen weiter: Diese Betriebe profitieren davon

In den vergangenen Jahren haben bereits mehrere Betriebe ihre Standorte erweitert. Andere Unternehmen haben dies ebenso vor. Gleichzeitig entwickelt die Stadt eine zusätzliche Fläche. Wichtige Schritte sind getan.

Tasja Klusmeyer

Die neue Wenner-Halle (mittig rechts) steht längst. Seit einiger Zeit läuft die Planung für die Expansion eines weiteren Betriebes im Industriegelände. Es geht um die Fläche an der Laerstraße unten links im Bild. Planungsrechtlich hat die Stadt den Weg für eine Bebauung nun geebnet. Nicht die einzige gewerbliche Entwicklung. - © Ulrich Fälker
Die neue Wenner-Halle (mittig rechts) steht längst. Seit einiger Zeit läuft die Planung für die Expansion eines weiteren Betriebes im Industriegelände. Es geht um die Fläche an der Laerstraße unten links im Bild. Planungsrechtlich hat die Stadt den Weg für eine Bebauung nun geebnet. Nicht die einzige gewerbliche Entwicklung. © Ulrich Fälker

Versmold. Gewerbegrundstücke vor Ort sind Mangelware. Bald wird die Stadt wieder ein kleines Angebot vorhalten können. Für eine zurzeit noch landwirtschaftlich genutzte Fläche zwischen Stadtring und Rothenfelder Straße ebnet sie momentan planungsrechtlich den Weg für die Ansiedlung neuer Betriebe. Das Gebiet umfasst etwa 7.000 Quadratmeter und könnte je nach Bedarf und Zuschnitt in bis zu drei Gewerbegrundstücke aufgeteilt werden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Spar-Aktion

5 € 9,90 € / Monat
  • 12 Monate alle Artikel lesen – rund 50 % Rabatt

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.