VersmoldStadt weitet Arzt-Prämie aus und schließt Lücke in der Förderung

Der medizinischen Versorgung vor Ort droht ein Engpass. Finanzielle Anreize sollen die Zukunft der Praxen sichern. Kann das gelingen?

Tasja Klusmeyer

Versmold ergänzt sein Förderprogramm, um eine Ansiedlung für Ärzte attraktiv zu machen. - © CC0 Pixabay
Versmold ergänzt sein Förderprogramm, um eine Ansiedlung für Ärzte attraktiv zu machen. © CC0 Pixabay

Versmold. Einen ersten Erfolg konnte Bürgermeister Michael Meyer-Hermann im Herbst vermelden. Er präsentierte zwei Hebammen, die nun für Versmolder Familien wichtige Ansprechpartnerinnen sind. Auch in diesem Bereich gab es lange Zeit eine Versorgungslücke. Daniela Bergen und Petra Marz profitierten von der im vergangenen Jahr geltenden Förderrichtlinie, wonach die Stadt einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro für Betriebskosten oder Einrichtung einer Praxis gewährte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.