VersmoldLebensgefahr: 21-Jährige prallt nachts mit dem Auto gegen einen Baum

veröffentlicht

In Oesterweg kam es in der Nacht zu Sonntag zu einem schweren Verkehrsunfall. - © Jens Reichenbach
In Oesterweg kam es in der Nacht zu Sonntag zu einem schweren Verkehrsunfall. © Jens Reichenbach

Versmold. In der Nacht auf Sonntag (23.01.) kam es gegen 1:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Oesterweg.

Eine 21-jährige Frau aus Harsewinkel hatte zunächst mit ihrem Kleinwagen die Lange Straße aus Oesterweg in Richtung Bockhorst befahren. Spuren an der Unfallstelle deuteten darauf hin, dass der Pkw in Höhe der Straße Lindenbreede aus noch ungeklärter Ursache zunächst nach rechts auf den Grünstreifen geriet. In der Folge schleuderte das Fahrzeug über die Fahrbahn und prallte schließlich mit der Fahrerseite gegen einen ebenfalls rechtsseitigen Straßenbaum.befreit Fahrerin mit schwerem Gerät

Das Fahrzeug wurde stark beschädigt, so dass die junge Frau durch eingesetzte Rettungskräfte der Feuerwehr mittels technischem Gerät befreit werden musste. Die 21-jährige wurde schwer verletzt, Lebensgefahr konnte zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht ausgeschlossen werden. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Polizei schätzt den Sachschaden insgesamt auf ca. 10.000 Euro. Die Unfallstelle war für ca. zwei Stunden gesperrt.

Lesen Sie auch: A33: Jaguar-Fahrer prallt gegen Beton-Wand, SUV rammt den Sportwagen | HK+

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.