VersmoldDieser Mann hat über fünf Jahrzehnte dem Zuhause eine Seele eingehaucht

Hans-Jürgen Flachmeier verabschiedet sich nach 54 Jahren in den verdienten Ruhestand. Der Rückzug ist ihm nicht leicht gefallen, denn seine Arbeit als selbstständiger Maler ist auch immer Passion für ihn gewesen. Nun malt er weiter – aber anders.

Marion Bulla

Neben der handwerklichen Arbeit als Maler und Lackierer hat Hans-Jürgen Flachmeier ebenso eine Leidenschaft für die Kunst. Das Haus der Familie ist voll von seinen Werken. - © Marion Bulla
Neben der handwerklichen Arbeit als Maler und Lackierer hat Hans-Jürgen Flachmeier ebenso eine Leidenschaft für die Kunst. Das Haus der Familie ist voll von seinen Werken. © Marion Bulla

Versmold. Hans-Jürgen Flachmeier liebt seinen Beruf. 16 Jahre lang führte der heute 68-Jährige erfolgreich einen eigenen Malerbetrieb. Jetzt hat er sein Malergeschäft an Holger Bartelniewöhner abgegeben. „Ich bin froh, dass er das Geschäft in meinem Sinne weiter führt", sagt der „Jung-Rentner". Auf die Frage, was er am meisten vermissen werde, kommt blitzschnell: „Die individuellen Beratungen. Die haben mir immer großen Spaß gemacht. Da kamen am Ende nicht selten 15 Stunden zusammen."

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.