VersmoldJahrelange Diskussion um Rebhuhnstraße: Hat nun der Bürger das letzte Wort?

Die Diskussion um eine Sperrung der Straße durchs Naturschutzgebiet hat eine lange Vorgeschichte. Im Sommer legt die Politik das Thema mehrheitlich ad acta. Doch das letzte Wort scheint nicht gesprochen. Die FDP will einen erneuten Bürgerentscheid.

Tasja Klusmeyer

Die Spurbahnen sollen den Verkehr durchs Naturschutzgebiet ausbremsen. Für die einen ist die Rebhuhnstraße eine wichtige Wegeverbindung, andere sehen die Tierwelt durch das Verkehrsaufkommen als gefährdet an. - © Tasja Klusmeyer
Die Spurbahnen sollen den Verkehr durchs Naturschutzgebiet ausbremsen. Für die einen ist die Rebhuhnstraße eine wichtige Wegeverbindung, andere sehen die Tierwelt durch das Verkehrsaufkommen als gefährdet an. © Tasja Klusmeyer

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € 118,80 € / Jahr
  • Ein Jahr lang alle Artikel lesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.