Versmold"Ist das verantwortbar?" - Versmolder Weihnachtsmarkt wackelt

Bürgermeister Michael Meyer-Hermann informiert die Politik über die Corona-Lage. Es geht um mehr Test- und Impfangebote – und um eine entscheidende Frage.

Tasja Klusmeyer

Wird es am dritten Adventswochenende ein Weihnachtsdorf mit Blick auf die Kirche geben? Diese Frage ist noch nicht abschließend beantwortet. Die Meinungen sind durchaus geteilt. Letztlich liegt es nicht nur in Versmolder Hand. - © Jan Herrmann, HK
Wird es am dritten Adventswochenende ein Weihnachtsdorf mit Blick auf die Kirche geben? Diese Frage ist noch nicht abschließend beantwortet. Die Meinungen sind durchaus geteilt. Letztlich liegt es nicht nur in Versmolder Hand. © Jan Herrmann, HK

Versmold. Alle Nachbarkommunen haben ihre Weihnachtsmärkte abgesagt. In Versmold hat man das Kapitel noch nicht ganz zugeschlagen. Schon jetzt ist aber klar, dass der Rahmen am dritten Adventswochenende ein ganz anderer sein wird – wenn überhaupt etwas stattfindet. Entscheidend dürfte der heutige Donnerstag sein, wenn Land und Bund sich zu weiteren Vorgaben äußern wollen. Für das Versmolder Vorgehen gibt es Kritik und Zuspruch zugleich.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Nur für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • OWL 2022

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.