VersmoldKeine Hotels, kein Tourismusverein: Hat Versmold für Touristen Potenzial?

Der Tourismusverein hat sich aufgelöst. Unter dem Dach der Kaufmannschaft sollen neuen Ideen entwickelt werden, Versmold für Gäste attraktiver zu machen.

Tasja Klusmeyer

Hotelbetten sind in Versmold Fehlanzeige. Wer eine Übernachtungsmöglichkeit sucht, muss auf Ferienwohnungen oder Pensionen zurückgreifen. - © Symbolfoto CCO Pixabay
Hotelbetten sind in Versmold Fehlanzeige. Wer eine Übernachtungsmöglichkeit sucht, muss auf Ferienwohnungen oder Pensionen zurückgreifen. © Symbolfoto CCO Pixabay

Versmold. Seit Schließung des Altstadthotels im März 2020 fehlen Übernachtungsmöglichkeiten in der Kernstadt. So hatte die Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold im Sommer bei den Stadtkonzerten keine Möglichkeit, die Künstler zentrumsnah unterzubringen. Unternehmen müssen ebenso auf umliegende Orte ausweichen, wenn sie für Mitarbeitende eine Hotelübernachtung buchen möchten. Jahrzehnte war dies mit Altstadthotel und dem Hotel Froböse anders. Mit den beiden Betrieben sind auch zwei größere Säle für Feiern und Veranstaltungen verloren gegangen. „Es fehlt einfach ein Hotel", sagt Rosi Dieckmann-Rose.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.