VersmoldVersmold droht der Wegfall vieler Arbeitsplätze

Die Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Versmold hat einen neuen Vorsitzenden. Die Regularien der Mitgliederversammlung sind schnell abgearbeitet. Anschließend geht es um gute Nachrichten vom Wirtschaftsstandort – und um drängende Probleme.

Tasja Klusmeyer

Stephan Potthoff-Wenner (Zweiter von rechts) steht nicht mehr an der Spitze der IG-GV. Heiko Witte (links) ist neuer Vorsitzender, Heike Schrewe seine Stellvertreterin. Michael Flöttmann bekleidet weiter das Amt des Schriftführers. - © Tasja Klusmeyer
Stephan Potthoff-Wenner (Zweiter von rechts) steht nicht mehr an der Spitze der IG-GV. Heiko Witte (links) ist neuer Vorsitzender, Heike Schrewe seine Stellvertreterin. Michael Flöttmann bekleidet weiter das Amt des Schriftführers. © Tasja Klusmeyer

Versmold. Seit Anfang des Monats ist Nikola Weber Geschäftsführerin der Pro Wirtschaft GT. Für Wirtschaftsförderung im Kreis Gütersloh ist sie schon lange in verschiedenen Positionen zuständig und kennt deshalb Licht und Schatten der Region. Am Mittwochabend brachte sie klare Worte mit zur Mitgliederversammlung der IG-GV.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.