VersmoldBuchhandlung landet Coup: Sebastian Fitzek kommt nach Versmold

Die Veranstalter waren froh, mit der Leseherbst-Reihe starten zu können. Umso größer ist die Freude nun über zwei weitere Termine – unter anderem mit Bestseller-Autor Sebastian Fitzek.

veröffentlicht

Im Herbst erwartet die Versmolder ein ganz besonderes Literatur-Erlebnis. - © CC0 Pixabay
Im Herbst erwartet die Versmolder ein ganz besonderes Literatur-Erlebnis. © CC0 Pixabay

Versmold. Die Presseankündigung klingt so, als könnten sie ihr Glück selbst kaum glauben. „Die Stadtbibliothek und die Buchhandlung Krüger freuen sich sehr, dass es nach vielen Jahren endlich gelungen ist, eine Lesung mit Sebastian Fitzek anzubieten!", heißt es dort. Die Stadt rechnet bei der Veranstaltung im November mit hoher Nachfrage und nutzt deshalb die Aula an der Schulstraße für die Lesung.

Sebastian Fitzek - © Markus Höhn
Sebastian Fitzek (© Markus Höhn)

Am heutigen Mittwoch, 13. Oktober, feiert Sebastian Fitzek seinen 50. Geburtstag, am Freitag moderiert er zum ersten Mal die Talkshow Riverboat Berlin, am 27. Oktober erscheint sein neuer Psychothriller „Playlist" und am Freitag, 19. November, 20 Uhr, stellt er sein neues Buch in Versmold vor. Der Psychothriller bringt das Böse zum Klingen: Musik ist ihr Leben. Zum Inhalt: 15 Songs entscheiden, wie lange es noch dauert. Vor einem Monat verschwand die 15-jährige Feline Jagow spurlos auf dem Weg zur Schule. Privatermittler Alexander Zorbach stößt auf einen Musikdienst im Internet, über den Feline immer ihre Lieblingssongs hörte. Das Erstaunliche: Vor wenigen Tagen wurde die Playlist verändert. Sendet Feline mit der Auswahl der Songs einen versteckten Hinweis, wohin sie verschleppt wurde und wie sie gerettet werden kann? Fieberhaft versucht Zorbach das Rätsel der Playlist zu entschlüsseln. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit, bei dem die Überlebenschancen aller Beteiligten gegen Null gehen ...

Die Playlist zum Thriller gibt es wirklich

Das Besondere an „Playlist" ist, dass es Felines Musik wirklich gibt. „Playlist" ist laut Verlag eine einzigartige Verbindung aus Musik und Text des Bestsellerautors und nationalen und internationalen Top-Künstlerinnen und -Künstlern. Auf der Playlist zu „Playlist" finden sich 15 exklusive und noch unveröffentlichte Songs. Die Audio-Playlist zum Thriller ist in Kürze erhältlich als CD, Vinyl oder Download.

Die Karten für den Abend waren innerhalb weniger Stunden vergriffen. Das teilten die Buchhandlung Krüger und die Stadtbibliothek Versmold am Mittwochnachmittag mit. Sie warnen ausdrücklich vor dubiosen Angeboten im Internet: Es gebe keine Online-Tickets für die Veranstaltung. Gültig seien nur die Karten aus der Buchhandlung Krüger, die telefonisch beziehungsweise persönlich reserviert wurden.

Auch der Drache Kokosnuss ist zu Besuch

Drache Kokosnuss ist ein Klassiker im Kinderbuchregal. Sein Erschaffer Ingo Siegner kommt nach Versmold. - © Johann Geils
Drache Kokosnuss ist ein Klassiker im Kinderbuchregal. Sein Erschaffer Ingo Siegner kommt nach Versmold. (© Johann Geils)

Der Leseherbst wird um eine weitere Veranstaltung ergänzt. Am Donnerstag, 25. November, 16 Uhr besucht der bekannte Kinderbuchautor und Illustrator Ingo Siegner Versmold. Er bringt sein neues Drache-Kokosnuss-Buch „Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung" mit. Auch diese Lesung findet in der Aula an der Schulstraße 14 statt. Der Eintritt beträgt drei Euro; Karten gibt es in der Stadtbibliothek und in der Buchhandlung Krüger. Für beide Veranstaltungen werden die Sitzplätze in der Reihenfolge der Anmeldungen zugewiesen und es gilt die 3 G-Regel.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.