VersmoldVorwurf: Stadt bemüht sich nicht - Posten-Börse in Peckeloh wird schließen

Der Mietvertrag läuft zum 30. September aus, das Unternehmen verlängert ihn nicht. Geschäftsführer Georg Dobelmann wirft der Stadt mangelndes Engagement vor – das lässt der Bürgermeister nicht auf sich sitzen.

Marc Uthmann

Diesen Standort der Posten-Börse in Peckeloh wird es nicht mehr lange geben. - © Tasja Klusmeyer
Diesen Standort der Posten-Börse in Peckeloh wird es nicht mehr lange geben. © Tasja Klusmeyer

Versmold-Peckeloh. Nach 20 Jahren wird die Posten-Börse ihren Markt an der Starenstraße in Peckeloh aufgeben, bestätigt das Unternehmen auf Anfrage des Haller Kreisblattes. „In Peckeloh gibt es eine tolle und dankbare Kundschaft – daher sind wir vom ersten Tag an immer sehr gerne hier gewesen", lässt sich Geschäftsführer Georg Dobelmann in einer Pressemitteilung zitieren.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.