VersmoldZehn Rippen gebrochen: Kampfsportler gerät mit renitentem Mieter in Streit

Ein 23-Jähriger will seine Ruhe und bricht seinem Gegenüber zehn Rippen. Jetzt musste er sich vor Gericht verantworten.

Herbert Gontek

Der Streit zweier benachbarter Parteien landete nach einer Verletzung vor Gericht. - © CC0 Pixabay
Der Streit zweier benachbarter Parteien landete nach einer Verletzung vor Gericht. © CC0 Pixabay

Versmold/Halle. „Er randalierte am späten Abend in seiner Wohnung, schrie rum, deshalb habe ich mich auf den Weg nach oben gemacht. Ich wollte schlafen, musste morgens früh raus", schilderte der 23-jährige Sohn der Vermieterin. Vor der Wohnungstür kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.