VersmoldDer Herr der Fliegen (-gitter): Dieser Mann ist seit 25 Jahren im Geschäft

Seit 25 Jahren steht die Firma Schabbehardt für Insektenschutz. Der Betrieb hat sich entwickelt.

Marion Bulla

25 jahre Schabbehardt

Die Firma Schabbehardt ist mit Timo (von links), Wilfried und Renate Schabbehardt, Olaf und Henry sowie Nicole und Julia Schabbehardt ein echtes Familienunternehmen. Auch Mitarbeiter Ralf Peitz (vorne mittig knieend) gehört mit dazu. - © Marion Bulla
25 jahre Schabbehardt

Die Firma Schabbehardt ist mit Timo (von links), Wilfried und Renate Schabbehardt, Olaf und Henry sowie Nicole und Julia Schabbehardt ein echtes Familienunternehmen. Auch Mitarbeiter Ralf Peitz (vorne mittig knieend) gehört mit dazu. © Marion Bulla

Versmold-Bockhorst. Eigentlich war der Start in die Selbstständigkeit ein Zufall. Wilfried Schabbehardt war in der Schuhbranche tätig. Mit 54 Jahren musste der heute 79-Jährige seinen Job aufgeben. Franz Gode, Seniorchef der Hilgo-Kunststoff-Elementebau GmbH, wusste, dass sein Freund zu Hause an der Westbarthauser Straße mit der ehemaligen Tischlerei eine gut ausgestattete Werkstatt hatte – und gab den Impuls zur Firmengründung für die Fliegengitterherstellung.

„Ich habe mich auf das Pferd gesetzt und es nie bereut", erzählt der Senior. Am 1. April 1996 wagte sein Sohn Olaf schließlich als Namensgeber den Schritt in die Selbstständigkeit. Das Kerngeschäft sind noch immer Fliegengitter in allen Variationen. Zunächst hatte der Betrieb, der damals aktiv ausschließlich in der Produktion über Wilfried Schabbehardt lief, Aufträge von der Firma Hilgo. Danach auch für andere Firmen. „Das sprach sich herum durch Mund-zu-Mund-Werbung", sagt Nicole Schabbehardt, die längst einen wichtigen Teil der Arbeiten übernommen hat.

Die ganze Familie ist involviert

Auch ihre Schwiegermutter Renate hilft noch heute bei der Angebotserstellung und Buchhaltungsvorbereitung. Überhaupt ist die ganze Familie involviert. Selbst die Söhne Timo, Henry und Tochter Julia helfen, wo sie können. Der 19-jährige Timo ist Auszubildender in der Elektrotechnik und Henry hat jüngst eine Lehre zum Industriemechaniker begonnen. Olaf Schabbehardt ist Diplomingenieur für Elektrotechnik und bei der Firma Brüggemann GmbH und Co KG im Fulltime-Job, so dass er sich nur an den Wochenenden und nach Feierabend einbringen kann.

Zunächst waren es nur Firmen, die die Schabbehardts belieferten. Schnell kamen Privatkunden hinzu. „Es ging um Lüften ohne Reue. Keine Insekten kommen mehr ins Haus", erklärt Nicole Schabbehardt. Heute fertigen sie die komplette Palette für alle Bedürfnisse. Egal ob groß, rund oder eckig. Und das in allen Farben. Alles nach Maß und individuell. Auch im Ausland finden sich die Elemente. Etwa in Spanien oder in Schweden.

Auch Krankenhäuser zählen zum Kundenstamm

Die Produktionsstätte ist heute modern und vielseitig. Denn auch die Fliegengitter sind aufwendiger geworden. „Heute haben die Gitter eine viel stabilere Qualität, sind im Ganzen viel hochwertiger und halten länger", weiß Olaf Schabbehardt zu berichten. Sie haben die Produktion für ganz spezielle Lösungen immer weiter entwickelt. Mit Ralf Peitz beschäftigen die Schabbehardts seit vier Jahren einen kompetenten Mitarbeiter. Für besondere Herausforderungen steht ebenfalls ein erfahrener Tischlermeister zur Verfügung. Zum Kundenstamm zählen Krankenhäuser, Tischlereien und Lebensmittel verarbeitende Betriebe oder Privatleute. „Wir sind flexibel und in Notfällen kommen wir sofort", betont Nicole Schabbehardt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.