Schwer verletzt: Autofahrer übersieht Radfahrerin beim Linksabbiegen

veröffentlicht

Auf der Borgholzhauser Straße in Versmold ereignete sich ein Unfall (Symbolbild). - © CC0 Pixabay
Auf der Borgholzhauser Straße in Versmold ereignete sich ein Unfall (Symbolbild). (© CC0 Pixabay)

Versmold. Am Mittwochabend (05.08.) um 21.50 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Borgholzhauser Straße Ecke Brink ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Ein 35-jähriger Versmolder befuhr mit einem VW die Borgholzhauser Straße aus Richtung Versmold kommend. Zeitgleich befuhr eine 42-jährige Versmolderin mit ihrem Pedelec die Borgholzhauser Straße in gleiche Richtung und beabsichtigte im Einmündungsbereich der Straße Brink nach links abzubiegen. Eigenen Angaben nach habe der VW-Fahrer hierbei die Radfahrerin zu spät gesehen und konnte trotz Ausweichversuchs eine Kollision nicht mehr verhindern.

Die 42-Jährige wurde durch den Zusammenstoß schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Frau zunächst vor Ort und transportierten die Radfahrerin anschließend zur weiteren stationären Behandlung in ein Warendorfer Krankenhaus.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.