Verpuffung in Versmolder Mehrfamilienhaus - 24-Jähriger schwer verletzt

veröffentlicht

In der Nacht zu Mittwoch kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Berliner Straße zu einem Brand. - © Privat
In der Nacht zu Mittwoch kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Berliner Straße zu einem Brand. (© Privat)

Versmold. In der Nacht zu Mittwoch (29.07) wurden  Polizei-, Feuerwehr- und Rettungskräfte gegen 3 Uhr über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Berliner Straße informiert.

Zeugen meldeten ein lautes Knallgeräusch. Vor Ort eingetroffen konnte das Wohnhaus durch die eingesetzten Kräfte umgehend geräumt werden und die Feuerwehr durch die Löscharbeiten den Wohnungsbrand schnell eindämmen und löschen.

Brandermittlungen sind aufgenommen

Ein 24-jähriger Bewohner wurde durch eine zunächst entstandene Verpuffung verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Rettungssanitäter wurde er zur stationären Behandlung in ein Osnabrücker Krankenhaus transportiert.

Brandexperten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zu der Brandursache aufgenommen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.