Auto ist Schrott: Betrunkener Audifahrer aus Versmold touchiert zwei Bäume

veröffentlicht

Die Polizei musste Sonntagnacht zu einem Unfall nach Versmold. - © Andreas Frücht
Die Polizei musste Sonntagnacht zu einem Unfall nach Versmold. (© Andreas Frücht)

Versmold (HK). Eine nächtliche Fahrt durch Versmold endete für einen 22-jährigen Versmolder und seine Freunde am Baum. Verletzt wurde zum Glück niemand, doch nach ersten Erkenntnissen der Polizei vor Ort war Alkohol im Spiel.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.35 Uhr befuhr ein 22-jähriger Audi-Fahrer die Straße Am Wiedenfeld in Richtung Kämpenstraße. Anschließend querte er mit seinem Auto die Greffener Straße und kam in der Folge nach links von der Straße ab. Dabei touchierte er zwei Bäume.

Der Führerschein wurde sichergestellt

Zeugen meldeten den Unfall der Polizei. Der Fahrzeugführer, ein 22-jähriger Versmolder, und seine 25- und 24-jährigen Beifahrer, befreiten sich eigenständig aus dem stark beschädigten Auto.

Als die Polizeibeamten an den Unfallort kamen, war in der Atemluft des Autofahrers deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar. Ihm wurde in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Er gab mehrfach an, unverletzt zu sein. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Das Auto wurde abgeschleppt. Die zwei angefahrenen Bäume mussten gefällt werden.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.