Versmolder schießt in einer Gaststätte mit Schreckschusspistole

veröffentlicht

Symbolbild - © Andreas Frücht
Symbolbild (© Andreas Frücht)

Versmold (HK/mw). Über einen Streit in einer Gaststätte an der Münsterstraße wurde die Polizei in der Nacht zu Mittwoch, 9. Oktober, informiert.

Vor Ort trafen die Beamten auf mehrere aufgeregte und aufgebrachte Personen. Es stellte sich laut Polizeiangaben heraus, dass es zwischen den teilweise alkoholisierten Männern zu Streitigkeiten gekommen war. Ersten Ermittlungen nach zog dabei ein 32-jähriger Mann eine Schreckschusspistole und schoss damit einmal in der Gaststätte. Dabei zielte er wohl nicht auf Personen, heißt es in der Polizeimeldung.

Anschließend wurde der Versmolder von mehreren Männern bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Schreckschusspistole wurde sichergestellt und der 32-Jährige erhielt einen Platzverweis. Gegen ihn wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.