Blau-weiße Liebe: Schalke-Fans feiern Silberhochzeit

Die Versmolder Knappen, ein Fan-Club des FC Schalke 04, hat sich offiziell als Verein eintragen lassen. Gefeiert wurde mit Ehrengast

Marion Bulla

Vorstand der Versmolder Knappen: Nico Block (von links), Sascha Knetter, Sascha Hinnendahl und Marcel Polensky freuen sich über den Besuch von »Erwin«, dem Schalker Maskottchen. - © Marion Bulla
Vorstand der Versmolder Knappen: Nico Block (von links), Sascha Knetter, Sascha Hinnendahl und Marcel Polensky freuen sich über den Besuch von »Erwin«, dem Schalker Maskottchen. (© Marion Bulla)

Versmold. Am Montagabend wurde die Gründung des aktuell 67 Mitglieder starken Vereins gebührend gefeiert. Natürlich dominiert an diesem Abend blau-weiß im Vereinslokal »Check In«. Zu den Gratulanten gehört zur Freude der zahlreichen Gäste ein beliebter Promi, der wirklich allen Schalker Fans ein Begriff ist. Unverkennbar hat sich Erwin, das offizielle Maskottchen der Königsblauen, unter die gut gelaunte Menge gemischt.

Der plüschige Sympathieträger in Schalke-Trikot und mit Baseball-Kappe fühlt sich ganz offensichtlich wohl in Versmold. Er gibt Autogramme, lässt sich mit den Fans fotografieren und stimmt die Hymne des Fußballclubs an.

Spende an den Loxtener Kindergarten

Nicht nur die Mitglieder des neuen Vereins können sich über die Gründungsfeier freuen, sondern ebenso der Kindergarten Loxten. Denn es gibt eine Tombola; die Erlöse vom Losverkauf fließen in die Kasse der Einrichtung. „Die Kinder sollen eben auch profitieren", erklärt der Erste Vorsitzende Sascha Knetter. Gemeinsam mit Marcel Polensky, der ihm als sein Stellvertreter den Rücken stärkt, Schriftführer Nico Block und Kassierer Sascha Hinnendahl bildet er den Vorstand.

„Der Grund, warum wir uns als Verein eintragen haben, hat unter anderem auch etwas mit der rechtlichen Absicherung zu tun. Wir sind regelmäßig bei den Heimspielen und oft auch bei diversen Auswärtsspielen dabei", erläutert Sascha Knetter. Der Fan-Club selbst war bereits 2011 aus der Taufe gehoben worden.

Conni und Michael Hericks sind treue Schalker und von Anfang an dabei. Dass die Fete ausgerechnet auf den 27. Mai gelegt worden ist, hat einen Grund: Die beiden feiern an dem Datum ihre silberne Hochzeit. Natürlich in Blau-Weiß. Klar, dass es zu diesem Festtag bis in die Nacht rund geht im Check In.

Auf die Frage, ob sie zufrieden seien mit den sportlichen Leistungen, zuckt Sascha Knetter mit den Achseln. „Na ja", sagt er. Tabellenplatz 14 ist eben kein wirklicher Grund für Jubelstürme. Neue Saison – neues Glück ...

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.