»Deutschlands Kundensieger«: Gutfried punktet bei den Kunden

Uwe Pollmeier

Gewinner: Als starke Marke ging Gutfried jetzt bei der Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und des Nachrichtensenders n-tv hervor. Foto: Gutfried - © Gutfried
Gewinner: Als starke Marke ging Gutfried jetzt bei der Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und des Nachrichtensenders n-tv hervor. Foto: Gutfried (© Gutfried)

Versmold (HK/upo). Starke Marken wecken Emotionen und sind für den Verbraucher ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal gegenüberanderen Produkten und Dienstleistungen. Welche Marken erfüllen aber die Ansprüche und Erwartungen der Kunden am besten und stehen bei ihnen am höchsten im Kurs? Antworten liefert nun eine große Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und des Nachrichtensenders n-tv.

Zu den Gewinnern zählen auch die heimische Marke Gutfried vom Versmolder Fleischwarenunternehmen Nölke sowie das Dissener Lebensmittelhersteller Unternehmen Homann. Die Kunden hatten zuvor 1.144 Marken und Unternehmen in 53 Branchen bewertet und somit Deutschlands Kundensieger ermittelt. „Beliebtheit, Vertrauen und Weiterempfehlungsbereitschaft ergeben sich aus dem Kern einer Marke. Die Einschätzung jedes Konsumenten ist sehr individuell, aber die Befragung mit mehr als 63.000 Kundenmeinungen zeichnet im Ergebnis ein klares Bild", sagt Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität. Im Fokus stand die Gesamtzufriedenheit mit der Marke beziehungsweise dem Unternehmen, die sich aus Aspekten wie Vertrauen, Preis-Leistungsverhältnis, Image, Angebotsspektrum, Verpackung, Kundenservice und Qualität bildet. Zudem flossen in das Gesamtergebnis die Wiederwahlabsicht und Weiterempfehlungsbereitschaft ein.

In der finalen Auswertung wurden alle Unternehmen und Marken berücksichtigt, zu denen sich mindestens 80 Kunden geäußert hatten. Die drei Besten jeder Branche, die in insgesamt sieben Kategorien eingeteilt wurden, sind »Deutschlands Kundensieger 2019«.

Im Bereich Lebensmittel, Unterkategorie Fleisch- und Wurstwaren setzte sich neben Gutfried und der ebenfalls zur Zur-Mühlen-Gruppe gehörige Marke Böklunder auch die Rügenwalder Mühle durch.

In der Gruppe Salate und Fischprodukte setzte sich Homann aus Dissen durch. Ebenso auf den drei Spitzenplätzen sind Nadler, welches wie Homann zur Unternehmensgruppe Theo Müller gehört, und Popp.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.