Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß

veröffentlicht

Symbolbild - © Marc Uthmann
Symbolbild (© Marc Uthmann)

Versmold (HK). Ein 66-Jähriger flüchtete nach einem Zusammenstoß am Samstagmittag, 26. Januar, vom Unfallort am Roggenkamp. Die Polizei erwischte den Versmolder zuhause.

Ein 27-jähriger Versmolder fuhr über den Roggenkamp in Richtung Windmühlenstraße. In Höhe der Einmündung kam von rechts ein 66-jähriger Autofahrer mit einem Opel herangefahren. Dieser wollte nach links in den Roggenkamp abbiegen. Dabei stießen die beiden Autos zusammen. Trotzdem fuhr der 66-Jährige weiter.

Ermittlungen der Polizei führten zeitnah zu dem Wohnhaus des Opel-Fahrers. Dort konnte der laut Polizei augenscheinlich stark alkoholisierte Mann angetroffen werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkohol-Vortest ergab einen deutlich positiven Wert.

Dem Versmolder wurden im Anschluss durch einen Arzt zwei Blutproben entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.